Herzlich Willkommen!

Meine Traumasprechstunde richtet sich an Menschen aus allen Kulturen,

  • die extreme Stresserfahrungen gemacht haben und nicht
    wissen, ob diese Erfahrungen ihr aktuelles Leben so stark
    beeinträchtigen, dass eine traumaspezifische Behandlung
    sinnvoll wäre
  • die frühere, weit zurückliegende traumatische Erfahrungen
    für bewältigt hielten, aber durch ein erneutes extremes Stresserlebnis
    oder eine kritische Lebensphase wieder so daran erinnert werden,
    als wäre es erst kürzlich geschehen
  • die sich seit vielen Jahren mit diffusen Erinnerungen oder immer wieder
    auftretenden Bruchstücken von Erinnerungen quälen und nicht wissen,
    ob sie sich intensiver damit beschäftigen sollen oder lieber nicht

Meine Traumasprechsunde ist auch für Helfer und Helferinnen da,

  • die sich vor drohender sekundärer Traumatisierung schützen wollen
    oder eine solche bereits erlebt haben

In der Traumasprechstunde kann geklärt werden,
ob vorhandene Beschwerden die Folge eines Traumas sind und ob eine Konfrontation mit dem vergangenen Stresserlebnis als Heilungschance in Frage kommt.